Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

Konto eröffnen

Um in Portugal ein Konto zu eröffnen, benötigen Sie erst einmal folgende Unterlagen:

  • eine Rechnung (beispielsweise der Wasser- oder Elektrizitätswerke oder einer Telefongesellschaft) als Beleg und Nachweis für Ihre hiesige Wohndresse
  • eine bestimmte Summe (meist zwischen €50 und  €150) für eine Ersteinzahlung (über die Sie anschließend sofort verfügen können)
  • Ihren Personalausweis/Reisepass
  • Ihre Steuernummer, die NIF

Damit gehen Sie dann zur Bank Ihrer Wahl.
Treten Sie ruhig an den Schalter, auch wenn sich dort bereits weitere Personen befinden. Sie möchten lediglich eine Auskunft, welcher Sachbearbeiter für Sie zuständig ist.

Dann werden Sie mit der für Sie zuständigen Person die Formalitäten für Ihr Konto absprechen und vertraglich regeln.

Die Kontoführungsgebühren sind unterschiedlich und hängen oft auch vom Umsatz auf Ihrem Konto ab. Wer sein Konto ausschließlich online führt, zahlt oftmals keine oder nur wenig Gebühren - das ist jeweils aus den AGBs, die Ihnen ausgehändigt werden und die Sie auch online einsehen können, ersichtlich.

 Hier die bekanntesten Bankinstitute in Portugal. 

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

Kann denn Fado fade sein

Das "Portugalbuch", das lange vergriffen war, ist nun wieder neu aufgelegt: erweitert, ergänzt. aktualisiert. 

Kalender

Letzten Monat Oktober 2018 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 40 1 2 3 4 5 6 7
week 41 8 9 10 11 12 13 14
week 42 15 16 17 18 19 20 21
week 43 22 23 24 25 26 27 28
week 44 29 30 31

Aktuell sind 1309 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen