Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

Wissenswertes zu Steuern und allgemeinen Geldangelegenheiten

Portugiesische Steuern aus dem Ausland bezahlen?

Seit neuestem ist es möglich, bestimmte portugiesische Steuern auch ohne portugiesisches Bankkonto zu bezahlen.

Dies gilt allerdings nur für laufende Steuern wie etwa die IMI - Imposto Municial sobre Imóveis (also die Grund- und Vermögenssteuer) oder die IUC - Imposto Unico de , Circulação (jährliche Kfz-Steuer), nicht jedoch überfällige Steuern oder gar Zwangseintreibungen, die gerichtlich verfügt wurden. Für andere Steuerarten fragen Sie bitte bei Ihrem Steuerberater nach oder  - beim nächsten Besuch in Portugal - direkt beim örtlichen Finanzamt.

So wird es gemacht

Damit man bei den portugiesischen Finanzbehörden Ihre Zahlung zuordnen kann, müssen folgende Angaben vorhanden sein:

Weiterlesen: Portugiesische Steuern aus dem Ausland bezahlen?

Comment (0) Hits: 254

Steuermodell für ausländische Senioren: "Residente não habitual"

Wer als ausländischer Rentner/Pensionär in Portugal lebt, muss seine Rente/Pension versteuern (ebenso wie jeder Portugiese). Die Freibeträge unterscheiden sich sehr von denen im Heimatland - sie sind viel geringer, d.h. ein Rentner muss hier meist mehr an Einkommensteuer (IRS) bezahlen als beispielsweise in Deutschland.

Allerdings hat der portugiesische Staat im Jahr 2009 eine Sonderregelung geschaffen, nach der ausländische Leistungsempfänger unter bestimmten Umständen bis zu zehn Jahre steuerliche Vergünstigungen geltend machen können. Das heißt nicht unbedingt "zehn Jahre Null Steuern zahlen", ist aber dennoch ein durchaus interessanter Anreiz, möglicherweise den Wohnsitz nach Portual zu verlegen.

Weiterlesen: Steuermodell für ausländische Senioren: "Residente não habitual"

Comment (0) Hits: 402

Einkommensteuer in Portugal

Hinweis:
Steuern sind auch in Portugal eine komplexe Angelegenheit. Aus diesem Grund können wir hier nur allgemeine Auskunft zu den Steuern geben. Gerade für Residenten aus dem Ausland empfiehlt es sich oft, einen Steuerberater hinzuzuziehen.

Wer sich in Portugal niederlässt, steht früher oder später vor folgenden Fragen:

  • Welche Steuern sind zu entrichten: als Freiberufler oder als Angestellter?
  • Welcher Unterschied besteht zwischen IRC und IRS?

  • Wie hoch sind die zu entrichtenden Steuern?
  • Bin ich verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben?
  • Bis wann muss ich die abgeben?

Weiterlesen: Einkommensteuer in Portugal

Comment (0) Hits: 410
Linkpartner:

Kalender

Letzten Monat Mai 2017 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 18 1 2 3 4 5 6 7
week 19 8 9 10 11 12 13 14
week 20 15 16 17 18 19 20 21
week 21 22 23 24 25 26 27 28
week 22 29 30 31

Aktuell sind 300 Gäste und keine Mitglieder online