Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

Beiträge

Filter
  • Verstärkte Grenzkontrollen während des Papstbesuchs

    Zum 100jährigen Jubiläum des Wunders von Fátima befindet sich Papst Franziskus in Portugal auf Staatsbesuch in Portugal. Aus Sicherheitsgründen ist deshalb das Schengener Abkommen vom 10. Mai bis 14. Mai 2017 außer Kraft gesetzt.

    Das bedeutet, die Grenzen sind im Prinzip "geschlossen", auch EU-Bürger müssen bei der Einreise ihren Pass (oder Personalausweis) vorzeigen können.

Rezept des Monats

Pernil de vitela à Mirandesa


Foto: Ilídio Lacerda

Beinscheiben nennt man in Portugal auch rodelas de nispo. Die "Kalbs-Beinscheiben auf mirandesische Art" schmecken besonders lecker: Sie stammen vom mirandesischen Rind, einer für gutes Fleisch berühmten Rinderrasse aus der Region nördlich des Douro-Flusses.

Zutaten

4 Beinscheiben 
4 EL Mehl
3 EL Olivenöl
½ Packung Rindersauce
250 Milliliter Douro-Rotwein
2 Zwiebeln, klein geschnitten
2 Knoblauchzehen, laminiert
2 Scheiben Sellerie...

zum Rezept

Video zum Carne Mirandesa (auf deutsch)

Kultur

"Amor pelos dois": Portugal gewinnt zum ersten Mal den European Song Contest

Eine Jazzballade, gesungen von Salvador Sobral und komponiert von dessen Schwester Luisa, ist der Gewinner des diesjährigen European Song Contest. Es ist der erste Sieg Portugals nach knapp 50 Jahren Teilnahme am ESC.  Das kleine Liebeslied, ohne großen Aufwand auf einer kleinen Bühne und ohne unspektakuläre Show dargeboten, eroberte sowohl die Herzen der Zuschauer beim Televoting wie den Sachverstand der nationalen Jurys bei den 42 teilnehmenden Ländern. 

Und der Text? Schlicht und zu Herzen gehend. Emotion pur - und genau das sind auch die Worte, die Salvador Sobral über seinen Sieg sagt: "Wir leben in einer Zeit der austauschbaren Musik, der Fastfood-Musik. Aber Musik ist Gefühl, nicht Feuerwerk. Lasst uns versuchen, das zu ändern und die Musik wieder zurückbringen."

Comment (0) Hits: 714
Weiterlesen ...

Pinnwand

"Ziviler Notstand" wegen Feuergefahr

Seit Freitag, 18. August 2017, 14 Uhr bis Montag 24 Uhr gilt für einige Regionen Portugals vorsorglich der "öffentlichen Notstand"  (estado de calamidade pública). Grund dafür ist die Wettervorhersage, die für dieses Wochenende sehr hohe Temperaturen bis zu 40 Grad prognostizieren und daraus resultierend eine stark erhöhte Feuergefahr. 

Betroffen vom öffentlichen Notstand sind landesweit 155 Landkreise, vor allem im Inland von Nord- und Mittelportugal sowie  die Algarve. Im Süden ist vor allem im Hinterland das höchste Brandrisiko zu verzeichnen.  

Comment (0) Hits: 939
Weiterlesen ...

DECIF 2017: Einsatzplan zur Brandbekämpfung

Mitte April wurden die Einsatzpläne 2017 zur Feuerbekämpfung vorgestellt: DECIF 2017.

Die genaueren Einzelheiten: 

Comment (0) Hits: 248
Weiterlesen ...
Linkpartner:

Kalender

Letzten Monat September 2017 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 35 1 2 3
week 36 4 5 6 7 8 9 10
week 37 11 12 13 14 15 16 17
week 38 18 19 20 21 22 23 24
week 39 25 26 27 28 29 30

Events

19 Sep 2017
Vila de Rei
20 Sep 2017
Ponte de Lima
20 Sep 2017
Vila do Bispo
20 Sep 2017
Élvas
21 Sep 2017
Sever do Vouga

Aktuell sind 100 Gäste und keine Mitglieder online