Frango com ervilhas (Hähnchen mit Erbsen)


Foto von Ilídio Lacerda - Rezept aus „Geheimnisse der lusitanischen Küche“ ISBN: 9 783837090550 von Ilídio Lacerda.

Zutaten
1 Huhn ca. 1200 g - enthäutet und in Achtel geschnitten
80 g Speck, gewürfelt
2 EL Margarine
1 EL Olivenöl
1 gehackte Zwiebel

2 gehackte Knoblauchzehen
½ Knoblauchwurst, in Scheiben geschnitten
1 TL Muskat
1 Lorbeerblatt
¼ Flasche guten Weißwein
1 kg frische Erbsen (leicht vorgekocht) oder 1 Dose Erbsen (abgetropft)
1 Würfel Hühnerbrühe

Zubereitung
1. Hühnerteile salzen.
2. Speck in Olivenöl und Margarine in einem großen Topf etwas auslassen und das Fleisch danach im ausgelassenen Fett scharf anbraten.
3. Zwiebel, Knoblauch, Tomaten, Lorbeer, Muskat und Wurst dazugeben und gut umrühren.
4. Weißwein dazugießen und geschlossen 30 - 45 Min. schmoren lassen.
5. Erbsen und Hühnerbrühe hinzufügen, bis alles zugedeckt ist. Mit Salz abschmecken und noch einigen Minuten köcheln lassen.
6. Als Beilage Knoblauchreis servieren.

Dazu schmeckt

Arroz de alho (Knoblauchreis)

Zutaten
250 g Langkornreis
1 EL Olivenöl
½ fein gehackte Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt

Zubereitung
1. Zwiebel, Knoblauch und Lorbeer in Öl anschwitzen.
2. Den Reis in dieser Mischung leicht anrösten.
3. Mit 0,5 l Wasser auffüllen, salzen und kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Sofort servieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.