Frango à Algarvia (Hähnchen auf Algarve-Art)


Foto: Ilídio Lacerda

Zutaten für 4 Personen

1 Huhn > 1200 g enthäutet und in Achtel geschnitten
2 EL Weizenmehl
80 g Speck, gewürfelt
3 EL Olivenöl
1 gehackte Zwiebel
2 gepresste Knoblauchzehen

1 Dose geschälte Tomaten oder frische Tomaten
½ EL Zucker bei Tomaten aus der Dose
½ grüne Paprikaschote, in Streifen geschnitten
½ rote Paprikaschote, in Streifen geschnitten
1 TL Piri-Piri
1 TL Paprikapulver
1 Zweig Koriander
1 Lorbeerblatt
½ Flasche guten Weißwein
Süßkartoffeln als Beilage

Zubereitung

1. Huhn salzen und mit Piri-Piri beträufeln. 
2. Speck in Olivenöl etwas auslassen.
3. Huhn mit Mehl bestäuben und im ausgelassenen Fett scharf anbraten. 
4. Zwiebel, Knoblauch, klein geschnittene Tomaten, Paprikaschoten, Paprikapulver und Lorbeer hinzufügen und gut umrühren. 
5. Weißwein dazu gießen und geschlossen 30 - 40 Min. schmoren lassen. Mit Salz abschmecken.
6. Den klein geschnittenen frischen Koriander darüber streuen.
7. Als Beilage Süßkartoffeln gut waschen und in Achtel schneiden. Mit Schale in heißem Öl frittieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen