Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

Rezeptesammlung

Fleisch, Geflügel & Wild: Frango à Algarvia (Hähnchen auf Algarve-Art)

Frango à Algarvia (Hähnchen auf Algarve-Art)


Foto: Ilídio Lacerda

Zutaten für 4 Personen

1 Huhn > 1200 g enthäutet und in Achtel geschnitten
2 EL Weizenmehl
80 g Speck, gewürfelt
3 EL Olivenöl
1 gehackte Zwiebel
2 gepresste Knoblauchzehen

1 Dose geschälte Tomaten oder frische Tomaten
½ EL Zucker bei Tomaten aus der Dose
½ grüne Paprikaschote, in Streifen geschnitten
½ rote Paprikaschote, in Streifen geschnitten
1 TL Piri-Piri
1 TL Paprikapulver
1 Zweig Koriander
1 Lorbeerblatt
½ Flasche guten Weißwein
Süßkartoffeln als Beilage

Zubereitung

1. Huhn salzen und mit Piri-Piri beträufeln. 
2. Speck in Olivenöl etwas auslassen.
3. Huhn mit Mehl bestäuben und im ausgelassenen Fett scharf anbraten. 
4. Zwiebel, Knoblauch, klein geschnittene Tomaten, Paprikaschoten, Paprikapulver und Lorbeer hinzufügen und gut umrühren. 
5. Weißwein dazu gießen und geschlossen 30 - 40 Min. schmoren lassen. Mit Salz abschmecken.
6. Den klein geschnittenen frischen Koriander darüber streuen.
7. Als Beilage Süßkartoffeln gut waschen und in Achtel schneiden. Mit Schale in heißem Öl frittieren.

Kann denn Fado fade sein

Das "Portugalbuch", das lange vergriffen war, ist nun wieder neu aufgelegt: erweitert, ergänzt. aktualisiert. 

Kalender

Letzten Monat April 2019 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Aktuell sind 624 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen