Cataplana de Frango (Cataplana von Huhn und Gemüse)


Foto: Ilídio Lacerda

Die Cataplana ist ein Kupfer- oder Eisentopf mit dicht schließendem Deckel und zwei Griffen. Vor allem an Portugals Küste war verbreitet. Heute wird die Cataplana besonders zum schonenden Garen/Dünsten von Fisch- und Muschelgerichten. Hier eine Variante mit Huhn.
Tipp: Wer keine Original-Cataplana sein Eigen nennt, kann sich bestens mit einer gut verschließbaren Schmorpfanne behelfen.

Zutaten

½ in kleine Stücke geschnittenes Huhn 
500 g gevierteilte Kartoffeln
¼ Knoblauchwurst, in Scheiben geschnitten 
250 g lange, frische grüne Bohnen
½ grüne Paprikaschote, in Streifen geschnitten

2 fein gehackte, geschälte Tomaten 
4 gehackte Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
½ TL Tabasco oder kleine Piri-Piri-Schoten
1 TL Paprikapulver
1 Lorbeerblatt
Petersilie
1 Glas Weißwein
1 Schuss Portwein
Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Huhn enthäuten, salzen und pfeffern.
2. Bohnen putzen und schneiden.
3. Auf dem Boden der Pfanne ein Bett aus Zwiebelringen und etwas Knoblauch vorbereiten.
4. Schichtweise die Kartoffeln, das Huhn, die Wurstscheiben, die grüne Bohnen und die Tomatenstücke dazugeben.
5. Mit Paprikapulver bestreuen. Lorbeer, Piri-Piri, Petersilie und den restlichen Knoblauch hinzufügen.
6. Mit Olivenöl, Wein und Portwein begießen.
7. Leicht nachsalzen und Pfeffern.
8. In geschlossener Cataplana oder Pfanne 30 bis 40 Min. schmoren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen