Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

Das Parlament - A Assembleia da República

Das Parlament hat eine Kammer mit 230 Abgeordneten. Es hat seinen Sitz im Palácio de São Bento im Lissabonner Stadtteil Lapa. Die Abgeordneten werden für vier Jahre gewählt. Das Parlament kann nach der Verfassung der Regierung das Misstrauen aussprechen, ein Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten einzuleiten sowie mit Zweidrittelmehrheit Verfassungsänderungen herbeiführen.


Das Parlament Portugals: Paláçio de São Bento in Lissabon

Parlamentspräsident ist seit Oktober 2015 Eduardo Ferro Rodrigues

Nach den Wahlen am 4. Oktober 2015 setzt sich das neue portugiesische Parlament wie folgt zusammen:

Partido Social-Democrata (PSD) 89 Sitze

Partido Socialista (PS) 85 Sitze

Centro Democrático e Social – Partido Popular (CDS-PP) 18 Sitze

Bloco de Esquerda (BE) 19 Sitze

CDU - Partido Comunista Português (PCP) 17 Sitze

PAN - Pessoas-Animais-Natureza 1 Sitz 

Mit der Bildung einer neuen Regierung wurde am 24. November 2015 der Sozialist António Costa beauftragt. Die Minderheitsregierung des bis dahin amtierenden Premiers Pedro Passos Coelho (PSD) wurde durch ein Misstrauensvotum am 10. Oktober 2015 gestürzt. 

Nicht vertreten im Parlament sind derzeit die Monarchisten: Partido Popular Monárquico (PPM)

Hier geht es zur Regierung Portugals

Kann denn Fado fade sein

Das "Portugalbuch", das lange vergriffen war, ist nun wieder neu aufgelegt: erweitert, ergänzt. aktualisiert. 

Kalender

Letzten Monat April 2019 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Aktuell sind 666 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen