Hotspot Buondi Strand Portugal

Die Firma der Kaffeemarke Buondi stellte insgesamt 30 Hotspots im ganzen Land auf, die seit heute aktiv sind. Das Ziel der Firma war zu garantieren, dass die Strandbesucher kein Spiel verpassen, während sie sich

in der Sonne aalen.

Der Buondi Hotspot fungiert zudem auch noch als Aufladestation für Handys und Tablets. Die Energie wird direkt aus der Sonne bezogen, über ein entsprechenden Painel. Falls nun in Zukunft der Akku wieder im unpassendsten Augenblick den Geist aufgibt, reicht es aus, sich eine zeitlang nah am Hotspot zu positionieren.

Die Marke sei schon seit langem mit dem Strand, dem Surfen und Meer verbunden, so die Marketingverantwortliche Teresa Roseta. "Dieser Schritt sei also ein weiterer um die über 60 mio Besucher der portugiesischen Stärnde zu überraschen", so Teresa Roseta weiter.

Die Hotspots können kostenlos verwendet werden. Zu finden sind die Hotspots an folgenden Stränden:

  • Norden: Matosinhos Lais de Guia, Matosinhos Titan, Póvoa de Varzim Náutico 1, Póvoa de Varzim Náutico 2 und Amorosa
  • Zentrum: Espinho Marbelo, Espinho Surfing Bar, Espinho Bar Sereias, Praia Nossa Sra. Peniche, Praia Física Sta. Cruz, Foz do Arelho (lagoa), Praia do Navio, Valadares Daiquiri und Salgueiros
  • Lissabon: Tróia, Baía de Cascais, Paço D’Arcos, Praia da Figueirinha, Foz do Lizandro, Praia Grande Bar do Fundo, Praia Grande Outro, Praia de S. Lourenço und Praia do Areal
  • Alentejo: Praia Arrifana
  • Algarve: Praia Adão e Eva, Praia de Faro Wax, Quarteira und Armação de Pêra Gato Lambareiro
  • Madeira

 

Quelle: http://marketeer.pt/2016/07/04/buondi-leva-wi-fi-a-30-praias/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.