Infos zu Camping und Jugendherbergen, zu Hotels, zu "Urlaub auf dem Land" sowie Ferienhäusern und -wohnungen

Für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack sind in Portugal Hotels und Pensionen, Camping und Privatzimmer zu finden.
Es ist gesetzlich genau geregelt, welche Kriterien für die einzelnen Unterkunftskategorien gelten. Danach unterscheidet man:

Die Initiative Turismo no Espaço Rural („Urlaub auf dem Land“) bietet die Möglichkeit, Portugal und die Portugiesen gut kennen zu lernen – besser als bei einem Hotelaufenthalt. Der direkte Kontakt mit Einheimischen, mit Brauchtum und portugiesischen Gepflogenheiten, nicht zuletzt mit der Natur, ist für viele die beste Art, Urlaub zu machen.

Man kann in Portugal hervorragend campen. Die Plätze sind mit Sternen klassifiziert. Je nach Qualität und Ausstattung unterscheidet man zwischen 1 bis 4 Sternen. Davon ausgenommen sind lediglich bestimmte Campingplätze in ländlicher Umgebung mit der Bezeichnung Campismos rural: Sie sind normalerweise in einen Bauern- oder Gutshof integriert.

Turismo Juvenil ("Jugendtourismus") nennt man in Portugal alle Angebote speziell für Jugendliche, also Schüler und Studenten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.